über mich

Was hab ich Dir zu bieten?

Die antwort ist: Mich.

Ich habe mich zu bieten. – Wie bei jeder Einzelunternehmerin, deren Produkt eine Dienstleistung ist: ich bin mein Angebot. Alles was ich bin und kann, wird einfließen in mein Tun. Alle meine Werte und Qualitäten begleiten mich und sitzen bei meinen Beratungen mit am Tisch.
 
So habe ich als Selbstexperiment mal geschaut, welche Eigenschaften und Qualitäten mich ausmachen, was das mit sich bringt und somit wohl für meine Kundinnen übersetzt heißt. (Zugegeben: teilweise kam die Erkenntnis auch beim Lesen meiner herzlichen Kundinnen-Feedbacks. Als ich feststellen konnte, was an mir sie in unserer Zusammenarbeit am meisten geschätzt haben.) Hier teile ich meine Fundstücke mit Euch.
Meine Neugier
Was mich sicherlich auszeichnet: Ich bin unglaublich neugierig auf Dich und dein Tun. Darum bin ich gut im Fragen stellen. Ich möchte dich kennenlernen. Ich will wissen, wer du bist – warum du tust, was du tust und wie du die Welt siehst. Ich will Dich sehen, dich verstehen und wissen, worum es Dir geht. So kann ich Dir wirklich gut helfen, als Du selbst sichtbar zu werden. Ich biete Dir also meine äußerst wissbegierige Aufmerksamkeit.
Mein Einfühlungsvermögen
Ich bin hochsensibel. Deine Gefühle sind mir wichtig. Ich lasse mich empathisch auf Dich und Deine Situation ein und hole Dich da ab, wo Du stehst, um mit Dir deinen Weg zu beschreiten.
Meine Fähigkeit aufmerksam zuzuhören
Du hast meine volle Aufmerksamkeit für Dich und Deine Berufung. Ich höre, was Du mir sagst und auch ein paar Sachen zwischen den gesprochenen Worten. Außerdem nützlich: bin ich gut im Festhalten und Zusammenfassen.
Mein immer lösungsorientiertes Denken
Mein immer erster Gedanke ist: OK. Wie löse ich das jetzt? – Egal welche Besonderheit und welche Herausforderung. Alles hat Berechtigung und darf sein. Ich bin überzeugt, dass jeder seinen Wohlfühlweg in Marketing und grafischer Präsenz finden kann. Wir finden also auch für Dich Deine Lösung, davon gehe ich immer aus.
Mein herzorientiertes Ausrichten
Was fühlt sich gut und richtig an? Ich bin ein Kopfmensch und spür dann immer hin, ob ich denn alles Logische auch mit dem Herzen bejahen kann. Denn einer meiner höchsten Werte ist ein herzzentriertes freudvolles Sein. – So stelle ich auch während Deiner ganzen Begleitung sicher, dass auch Du zwischendurch immer wieder gut hinspürst.
Mein vernetztes Denken
Mein Kopfmensch-Teil ist schnell, vielseitig und hat Freude am Finden von Zusammenhängen und Entwickeln von kreativen und individuellen Ideen für Dich.
Mein Respekt und meine Wertschätzung
Bei mir darfst Du genau so sein, wie Du bist. Mit allen Vorlieben und Abneigungen und mit deiner Meinung bist Du mir willkommen. Ich empfinde Deine Wünsche und Gefühle gleichwertig zu meinem Rat und meiner Expertise. Es gilt immer gemeinsam, einen gangbaren Weg zu erkunden.
Mein Wissensschatz
Neben meiner Liebe zu schönen Dingen und visuellen Schmankerln liebe ich Sprache, Persönlichkeitsentwicklung und bin vielinteressiert (eine Scanner-Persönlichkeit – für diejenigen, denen das etwas sagt). So kommt es, dass ich eine Montessori Ausbildung gemacht habe, mich für Körperarbeit interessiere, mich durch meinen Sohn im Autismus-Spektrum mit Kindern besonderer Bedürfnisse befasse, eine Weiterbildung in Sachen Hochsensibilität gemacht habe, eine Zeit lang engagierte Waldorfmama war, das Handfertigen von Dingen liebe und noch so einiges mehr. Du bekommst also begleitendvon dem Mosaik, dass ich bin und mich ausmacht.
Meine Erfahrung
Seit über 20 Jahren bin ich nun selbstständig als Grafikerin und Illustratorin und betreue Kund*innen aus vielen unterschiedlichen Bereichen. Meine Arbeitsweise hat sich im Laufe der Zeit wandeln dürfen. Sie ist menschlich näher und authentischer geworden. Und doch dienen diese Jahre als Referenzen und Ideenpool und können auch in der Zusammenarbeit mit Dir einfließen.
Meine Freude an Inspiration
Ich will inspirieren. Und zwar möchte ich Dir Begeisterung schenken, wenn Du Dich selbst siehst. Ich möchte Dir helfen, Dich selbst so zu erleben und wertzuschätzen, dass Deine frisch gewonnene Selbsterkenntnis Dir Inspiration sein kann. Sie soll Deine Begeisterung am „Du selbst sein“ nähren. Du sollst Dich freudig goldrichtig fühlen und Dich gerne zeigen wollen. Das wäre mein Wunsch für dich.
Wenn Du jetzt Lust bekommen hast, Dich mit meiner Hilfe ein Stück besser kennenzulernen oder Du eine neue Ausrichtung Deines Herzensbusiness angehen möchtest, meld Dich gerne. In meiner Markenfindung biete ich Dir die Gelegenheit, deinen Gaben auf den Grund zu gehen und herauszufinden, welche Qualitäten Deine Wunschkund*innen ansprechend finden.
 

Alles in dir ist das Gute an dir.

Kerstin Kriks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dreizehn − elf =